Gartenarbeiten im:

   Januar
   Februar
   März
  
April
  
Mai
  
Juni
  
Juli
  
August
  
September
  
Oktober
  
November
  
Dezember

Gartenpflege
Gartengestaltung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Impressum

 

© Anna Popkova - Fotolia.com  Lexikon Garten - Pflanzen im Garten, Pflege Planung und Gestaltung des Gartens

 




 

 
Gartenarbeiten im März


Wenn das Wetter mitspielt, geht es im März mit der Gartenarbeit so richtig los. An sonnigen Tagen verspürt jeder Hobbygärtner schon ein Kribbeln in den Fingern. Wenn Sie Rosen, Sträucher oder Bäume noch nicht gepflanzt haben, wird es jetzt aber höchste Zeit. Gleiches gilt für das Beschneiden der Obstbäume. Umgraben steht im März ebenfalls ganz oben auf der Liste der Gartenarbeiten und auch das Düngen kann bereits das erste Mal erfolgen.

Im März können auf jeden Fall auch größere Garten-Projekte begonnen werden. So kann man nun auch damit anfangen, wenn man einen Garten komplett neu anlegen oder umgestalten will. Möchte man hierzu professionelle Unterstützung in Anspruch nehmen, kann man ein Gartenbau-Unternehmen beauftragen. Der Bau eines Gartenhauses, einer Terrasse oder eines Swimmingpools kann bei entsprechender Witterung jetzt auch begonnen werden. Wer genug handwerkliches Geschick und Wissen besitzt, kann unter Umständen auch auf die professionelle Hilfe beim Gartenbau verzichten. Im Zweifelsfall sollte man sich allerdings an den Fachmann wenden.

Bäume & Sträucher, Rasen, Rosen, Gemüse & Kräuter, Blumen
 

 

 
Bäume und Sträucher
 

Das Anpflanzen von Bäumen, Sträuchern und Hecken sollte spätestens jetzt erfolgen, da diese Pflanzen oft mit nackten Wurzeln ausgeliefert werden. Nicht bereits im Winter behandelte Obstbäume sollten spätestens jetzt gegen Schädlingsbefall gespritzt werden und wenn der Baumschnitt noch nicht erfolgt ist, ist auch dafür die Zeit reif.

 

Rasen
 

Jetzt sollte mit der Pflege bereits vorhandener Rasenflächen begonnen werden. Stark mit Moos bewachsene Stellen sollten mit Eisensulfat bestreut werden. Innerhalb einiger Tage wird das Moos schwarz und läßt sich dann leicht mit einem Rechen entfernen. Jetzt ist auch ein guter Zeitpunkt zum Rasen vertikutieren.

Wo sich der Boden an sonnigen oder gut geschützten Stellen bereits erwärmt hat, kann mit der Aussaat von neuem Rasen begonnen werden. Damit das Saatgut nicht von den noch häufigen Frühjahrsregen weggespült wird, sollte in Hanglagen allerdings noch kein Rasen ausgesät werden. Gleiches gilt für Bereiche in denen der Boden noch kalt ist. Neben genügend Feuchtigkeit wird zum Keimen des Samens schließlich auch ausreichend Wärme benötigt. Diesen Stellen widmet man sich dann spätester. Bis Ende April sollte auch hier die Aussaat erfolgen können. Bis das Grün so richtig anfängt zu sprießen vergehen etwa 2 bis 3 Wochen.

 

© Akova - Fotolia.com

Rosen

Wenn nicht mehr mit starkem Frost zu rechnen ist sollten die Rosen jetzt ebenfalls beschnitten und alle beschädigten Zweige entfernt werden. Um das Wachstum der Triebe und damit die spätere Blüte zu fördern, ist ein gründliches Beschneiden sinnvoll. Der Zeitpunkt hierfür ist von entscheidender Bedeutung. Ein zu früher Schnitt kann zum Erfrieren der jungen Triebe führen, ein verspäteter Schnitt schiebt die Blütezeit nach hinten. Auch das Anpflanzen neuer Rosen kann jetzt bei entsprechender Witterung bereits erfolgen.

 

 

Gemüse & Kräuter
 

 

 
Bei milder Witterung kann an sonnigen Stellen im Garten bereits mit der Anzucht von Gemüsepflanzen begonnen werden. Lässt das Wetter dies noch nicht zu, kann das Gewächshaus oder das Frühbeet bestückt werden. Erbsen, Artischocken, Rettiche, Karotten und Weiße Rüben können bei mildem Klima direkt in den Garten gepflanzt werden. Gleiches gilt für die Kräuter Anis, Dill, Kerbel, Petersilie und Schnittlauch. Empfindlichere Gemüsesorten wie Gurken, Kohl, Salat, Tomaten und Zucchini sollten in Pflanzschalen ausgesät und später ins Freie gepflanzt werden.

 

Blumen
 

Wie auch beim Gemüse können an geschützten, warmen Stellen im Garten nun einjährige Blumen ausgesät werden. Die Aussaat kann direkt in die Rabatten und Beete oder auch in Kübel und Pflanzschalen erfolgen. Mehrjährige Pflanzen die in Töpfen erhältlich sind werden auch bereits im März gepflanzt.